• default style
  • blue style
  • green style
  • red style
  • orange style

.



DJK-Soccer-Cup

Saison 2011/12

DJK-SOCCER-CUP 2012:

 

Wolfsrudel: Der erste Sieger des neuen Turniers !

Zum ersten Mal fand, in diesem Jahr am Karnevalssamstag, dem 18.02.12 auch organisiert und durchgeführt von unserer Jugendabteilung, der DJK-SOCCER-CUP für Cliquen-, Stammtisch-, Betriebs- und sonstige Mannschaften statt. Wie ernst viele Teams dies Turnier genommen haben, zeigte die spielerische Klasse die viele Spieler aus unterschiedlichsten Ligen mit einbrachten, worüber wir uns als Veranstalter natürlich gefreut haben. Da wir uns ja noch in der Winterpause des Liga-Alltags befanden, war dies ja auch ohne terminliche Probleme möglich.

 

Die Vorrundenpartien wurden in zwei Gruppen mit jeweils sechs Mannschaften ausgekickt. In der Gruppe A sicherten sich die Spieler von Khanafer & friends mit dreizehn Punkten den ersten Platz, Zweiter wurde das Team „Wolfsrudel“ mit 11 Punkten.

In der Gruppe B sicherte sich das Team „Olesch United“ aus Gescher mit 15 Punkten ungefährdet den ersten Platz. Der zweite Gruppenplatz ging aufgrund des besseren Torverhältnisses mit 10 Punkten an Atletico Budo

 

Gruppen nach der Vorrunde:

Gruppe A

Pkt.

Tore

Diff.

       

Gruppe B

Pkt.

Tore

Diff.

1.

Khanafer & friends

13

19

:

5

14

       

1.

Olesch United

15

15

:

1

14

2.

Wolfsrudel

11

13

:

3

10

       

2.

Atletico Budo

10

11

:

4

7

3.

la familia

9

9

:

5

4

       

3.

Butenstadt-Kicker

10

7

:

6

1

4.

Wendfeld-Hengeler

7

12

:

9

3

       

4.

Hüttenjungs

6

6

:

9

-3

5.

Montagskicker

3

9

:

15

-6

       

5.

Die Portugal Kicker

3

4

:

10

-6

6.

The Black Beautys

0

2

:

27

-25

       

6.

Orbis-Will

0

4

:

17

-13

 

 

Das erste Halbfinalspiel endete mit einem 1:0 Sieg von Atletico Budo über Khanafer & friends. Im zweiten HF bezwang der spätere Turniersieger das Gescheraner Team von Olesch United mit 2:1. Bei den anschließenden Finalspielen standen sich dann die jeweils Gruppenersten der Vorrunde im Spiel um Platz 3 (Neunmeterschießen) sowie die beiden Zweiten im Spiel um Platz 1 gegenüber.

 

 

Und bei beiden Entscheidungen behielten die Mannschaften der Gruppe A die Oberhand. Denn das Team der Khanafer & friends gewann das Neunmeterschießen mit 4:3.  Und im Endspiel bezwang die Mannschaft „Wolfsrudel“ die Vertretung "Atletico Budo" mit 3:2, und wurde somit 2012 Sieger beim ersten DJK-SOCCER-CUP.

 

 

Sieger 2012  – Wolfsrudel

 

Zweiter – Atletico Budo

                       

Dritter – Khanafer & friends  

 

Vierter – Olesch United 

 

Bedanken möchten wir uns von dieser Stelle besonders bei den (wenigen) ehrenamtlichen Helfern,  die sich an diesem Karnevalssamstag in den Dienst der guten Sache stellten, und wir somit auch dies Turnier in der gewohnten Form durchführen konnten. Auch den Schiedsrichtern die das Turnier stets sicher im Griff hatten, sei nochmals ein besonderer Dank ausgesprochen. Besonderer Dank gilt jedoch allen Mannschaften, die an dieser Veranstaltung teilgenommen haben.

Auf Wiedersehen im nächsten Jahr! 

                                                                                                                                                             Günter Boll - Fußballabteilungsleiter

  

Saison 2012/13

DJK-SOCCER-CUP 2013:

 

Wolfsrudel: Erneuter Sieger ! 

Bereits zum zweiten Mal fand, in diesem Jahr am Samstag, dem 05.01.13 auch organisiert und durchgeführt von unserer Jugendabteilung, der DJK-SOCCER-CUP für Cliquen-, Stammtisch-, Betriebs- und sonstige Mannschaften statt. Wie ernst viele Teams dies Turnier genommen haben, zeigte die spielerische Klasse die viele Spieler aus unterschiedlichsten Ligen mit einbrachten, worüber wir uns als Veranstalter natürlich gefreut haben. Da wir uns ja noch in der Winterpause des Liga-Alltags befanden, war dies ja auch ohne terminliche Probleme möglich.

  

Die Vorrundenpartien wurden in vier Gruppen mit jeweils vier Mannschaften ausgekickt. In der Gruppe A sicherten sich die Spieler des Teams „Cool Runnings“ mit 7 Punkten den ersten Platz, Zweiter wurde hier das Team „FC Gnülms“ mit 5 Punkten. Die Gruppe B dominierte „Don Promillo“ mit 9 Pkt., gefolgt von „Dynamo Dosenbier“ mit 6 Punkten. Auch in der Gruppe C erreichte der erste „Bad Boys“ 9 Punkte. Zweiter der Gruppe C wurde die „AS Uhle“ mit 6 Punkten. In der Gruppe D sicherte sich der Titelverteidiger „Wolfsrudel“ mit 9 Punkten ungefährdet den ersten Platz. Der zweite Gruppenplatz ging mit 6 Punkten an die „Fussballgraupen“

 

  

Abschlußtabellen nach der Vorrunde:

 

Gruppe A

Pkt.

Tore

Diff.

 

 

 

 

Gruppe B

Pkt.

Tore

Diff.

1.

Cool Runnings

7

11

:

3

8

 

 

 

 

1.

Don Promillo

9

16

:

0

16

2.

FC Gnülms

5

5

:

1

4

 

 

 

 

2.

Dynamo Dosenbier

6

14

:

5

9

3.

FC Ultimatotal

3

2

:

9

-7

 

 

 

 

3.

Hütte Hundewick

3

6

:

14

-8

4.

M & M

1

1

:

6

-5

 

 

 

 

4.

SV Büren

0

2

:

19

-17

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gruppe C

Pkt.

Tore

Diff.

 

 

 

 

Gruppe D

Pkt.

Tore

Diff.

1.

Bad Boys

9

11

:

2

9

 

 

 

 

1.

Wolfsrudel

9

12

:

2

10

2.

AS Uhle

6

11

:

7

4

 

 

 

 

2.

Fussballgraupen

6

6

:

2

4

3.

Power Rangers

3

4

:

9

-5

 

 

 

 

3.

Imminghof

3

4

:

7

-3

4.

Borussia Butenstadt

0

3

:

11

-8

 

 

 

 

4.

Die Hüttenjungs

0

3

:

14

-11

 

 

 

Das erste Viertelfinale zwischen „Cool Runnings“ und „Dynamo Dosenbier“ entschied der Erstgenannte mit 5:3 nach Neumeterschießen für sich. Das 2. VF gewann „Don Promillo“ mit dem knappsten aller Entscheidungen mit 1:0 gegen „FC Gnülms“. Auch beim 3. VF musste ein Neumeterschießen über den Sieg entscheiden. Hier hatten dann die „Fussballgraupen“ mit 6:3 gegen die „Bad Boys“ das besser Ende für sich. Das letzte VF war mit einem klaren 3:0 vom „Wolfsrudel“ über die „AS Uhle“ geprägt. 

 

 

Die hiernach stattfindenden Halbfinalspiele endeten mit einem 1:0 Sieg der „Fussballgraupen“ über „Cool Runnings“ sowie mit 2:1 vom „Wolfsrudel“ über „Don Promillo“.

 

 

Nach einer kurzen Pause fand das Spiel um den dritten Platz mit einem 2:0 Sieg von „Don Promillo“ gegen „Cool Runnings“ statt. Zum letzten Spiel des Tages standen sich abschließend die beiden Teams „Wolfsrudel“ und „Fussballgraupen“ gegenüber. Hierbei bezwang die Mannschaft „Wolfsrudel“ die „Fussballgraupen“ mit 1:0, und wurde somit auch 2013 Sieger beim DJK-SOCCER-CUP.

 

Sieger 2013  – Wolfsrudel

 

Zweiter - Fussballgraupen

 

Dritter - Don Promillo

 

                       

Vierter – Cool Runnings  

 

Bedanken möchte ich mich von dieser Stelle besonders bei allen ehrenamtlichen Helfern, die sich in den Dienst der guten Sache stellten, und wir somit auch dies Turnier in der gewohnten Form durchführen konnten. Auch den Schiedsrichtern die das Turnier stets sicher im Griff hatten, sei nochmals ein besonderer Dank ausgesprochen.

Besonderer Dank gilt jedoch allen Mannschaften, die an dieser Veranstaltung teilgenommen haben.

 

Auf Wiedersehen im nächsten Jahr!  

 

 

Saison 2013/14

 

DJK-SOCCER-CUP 2014:

Es war wieder mal ein tolles Event. 16 Mannschaften, auch über die Stadtgrenze hinaus, haben am Turnier am 04.01.2014 teilgenommen. Hierbei wurde von allen Aktiven toller Fußballsport geboten. Die 3 Schiedsrichter hatten keine Mühe das jederzeit faire Turnier ohne Probleme über die Bühne zu bringen. Auch von dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei allen Teilnehmern, Besuchern, Helfern für den reibungslosen Ablauf bedanken.

 

Turnierplan 2014 (mit Ergebnissen)

Das Turnier hat einen neuen Sieger: Kanax Kickers 

Sieger 2014
 
2. Platz
Don Promillo
 
3. Platz
Alle Zuschauer
 
4. Platz
Joga Bonito
 
Viertelfinalisten:
Die Galaktischen
 
Die Superkicker
 
Dynamo Dosenbier
 
Rühreirasselbande
 
weitere Teilnehmer:
Ajax Hackenstramm
 
Black Beautys
 
Die Hüttenjungs
 
Esterner Jungs
 
FC Nankatsu 
 
 
Imminghof 
 
Profi La Boom 
 
 
Youngstars
 

Saison 2014/15

DJK-SOCCER-CUP 2015

 

Der nächste Turniersieger steht fest!

Aus einem neuen Rekordteilnehmerfeld von 20 Mannschaften wurde Don Promillo der Sieger des diesjährigen Turniers

Turnierplan 2015 (anklicken)

 

Es war ein Turnier der Superlative. 20 Mannschaften, auch diesmal über die Stadtgrenzen hinaus, mit ca. 175 Sportlern haben am Turnier am 03.01.2015 teilgenommen. Hierbei wurde von allen Aktiven (vom Hobbysportler bis zum Oberligaspieler) toller Fußballsport geboten. Die Spieler hatten mit der Umsetzung der neuen Regeln durch die 4 Schiedsrichter noch kleine Mühen, doch im großen und ganzen ging das Turnier doch ohne große Probleme über die Bühne.

Auch von dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei allen Teilnehmern, Besuchern und besonders bei Helfern für den reibungslosen Ablauf bedanken.

  

Der diesjährige Sieger - Don Promillo - aus Stadtlohn
 
Der Zweite - Aynata Lounge -
 
Der Drittpatzierte - Black Stars
 
Im Neunmeterschießen unterlegen und damit Vierter - Die Galaktischen -
 
Die Viertelfinalisten:
 - Alles oder nix -
 
 - Family and friends - (mit 2 tollen Frauen im Team - Respekt Zwinkernd)
 
Der Vorjahressieger - Kanax Kickers - aus Ahaus
 
 - Der zweimalige Sieger - Wolfsrudel -
 
Die Gruppendritten der Vorrunde
 - AllStars - aus Vreden
 
 - Die Gnadenlosen -
 
 - FC Siewillja -
 
 - TGA -
 
Die Gruppenvierten der Vorrunde
 - Ajax Hackenstramm -
 
- Borussia Butenstadt -
 
 - Loiter Squad -
 
 - Mein lieber Herr Gesangsverein -
 
Die Gruppenfünften der Vorrunde
 - FC Nankatsu -
 
 - KC Ballerhumpen 07 -
 
- Ruhrpottpöhler -
 
 - SSG Wohnwagen -

Saison 2015/16

 

DJK-SOCCER-CUP 2016

 

Ein neuer Turniersieger steht fest. In de buildin nach über 7,5h Turnierdauer neuer Champion.

Turnierplan 2016 mit Ergebnissen (anklicken)

 

Es war erneut ein Turnier der Superlative. Wieder 20 Mannschaften, diesmal bis weit über die Stadtgrenzen hinaus, mit über 200 Sportlern haben an unserem DJK-Soccer-Cup am 02.01.2016 teilgenommen. Hierbei wurde erneut ein prima Hallen-Fußballsport geboten. Erneut hatte der Verband die Regeln angepasst, das breitete jedoch weder den Spielern noch den Schiedsrichtern große Probleme. Somit ging das Turnier im Großen und ganzen sportlich fair über die Bühne.

Auch von dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei allen Teilnehmern, Besuchern und besonders bei Helfern für den reibungslosen Ablauf bedanken. 

 

Der diesjährige Sieger - in de buildin - aus Bad Bentheim (und Umgebung)
 
Der Zweite - Dynamo Dosenbier -
 
Der Drittpatzierte - Aynata Lounge
 
Im Neunmeterschießen unterlegen und damit Vierter - Don Promillo - der letztjährige Sieger
 
Die Viertelfinalisten:
 - AS RUM -
 
 - Glasbier Rangers - 
 
- SSG Wohnwagen
 
 - Der zweimalige Sieger - Wolfsrudel -
 
Die Gruppendritten der Vorrunde
 - Alles oder nix
 
 - Team Gronau -
 
 - X-Bein United -
 
 - Zlatan Ibrahimovic -
 
Die Gruppenvierten der Vorrunde
 - Friseur Studio Shabab -
 
- Spezial one´s -
 
 - Ruhrpottpöhler -
 
 - Mönninghoff -
 
Die Gruppenfünften der Vorrunde
 - Ajax Hackenstramm -
 
 - Estern Profi Fußball -
 
- TGA -
 
 - Nobbi´s Frauenpower -

Saison 2016/17

 

DJK-SOCCER-CUP 2017

 

in de buildin erneut Sieger des Turniers am 07.01.17

Bereits zum sechsten Mal fand, in diesem Jahr am Samstag, dem 07.01.17, organisiert und durchgeführt von unserer Jugendabteilung, der DJK-SOCCER-CUP für Cliquen-, Stammtisch-, Betriebs- und Freizeitteams mit einem Teilnehmerfeld von 20 Mannschaften statt.

Wie ernst viele Teams dies Turnier genommen haben, zeigte die spielerische Klasse die viele Spieler aus unterschiedlichsten Ligen mit einbrachten, worüber wir uns als Veranstalter natürlich gefreut haben. Und erneut sind auch diesmal Teams außerhalb von Stadtlohn dabei gewesen.

 

Die Vorrundenpartien wurden in vier Gruppen mit jeweils fünf Mannschaften ausgekickt. In der Gruppe A sicherten sich die Spieler des Teams „Alles oder nix“ mit 12 Punkten den ersten Platz, Zweiter wurde hier das Team „Dynamo Dosenbier“ mit 9 Punkten. Die Gruppe B gewann das Team „Don Promillo“ mit 12 Pkt. gefolgt vom Team „Chaos“ mit 7 Punkten aufgrund der besten Tordifferenz. In der Gruppe C sicherte sich der Titelverteidiger „in de buildin“ mit 10 Punkten den ersten Platz. Zweiter der Gruppe C wurde „Glasbier Rangers“ mit 8 Punkten. In der Gruppe D sicherte sich das Team „AS RUM“ mit 10 Punkten den ersten Platz. Der zweite Gruppenplatz ging ebenfalls mit 9 Punkten ans Team „FC Libanon“ aus Kirchhellen“

Das erste Viertelfinale entschied „Alles oder nix“ nach Neunmeterschießen gegen „Glasbier Rangers“ mit 7:6 für sich. Das 2. VF verlor „FC Libanon“ mit 2:4 gegen das Team „Don Promillo“. Beim dritten Viertelfinale konnte sich das Team „in de buildin“ mit 3:0 gegen dem Team „Dynamo Dosenbier“ durchsetzen. Im letzten VF  bezwangen „AS RUM“ das Team „Chaos“ mit 3:1 nach Neunmeterschießen.

Die hiernach stattfindenden Halbfinalspiele endeten mit einem 2:0 Sieg von „Don Promillo“ gegen „Alles oder nix“, sowie mit 3:0 des Teams „in de buildin“ gegen das Team „AS RUM“.

 Nach einer kurzen Pause wurde der dritte Platz mit einem 2:1 nach Neunmeterschießen für „Alles oder nix“ über „AS RUM“ entschieden. Zum letzten Spiel des Tages standen sich abschließend die beiden Teams „Don Promillo“ und „in de buildin“ gegenüber. Nach 2:2 nach regulären Spielzeit musste auch heier ein Neunmeterschießen durchgeführt werden. Hierbei siegte die Mannschaft „in de buildin“ aus Nordhorn mit 3:1, und konnte ihren Titel aus 2016 erfolgreich verteidigen, und somit auch 2017 Sieger beim DJK-SOCCER-CUP werden

Bedanken möchte ich mich von dieser Stelle besonders bei allen ehrenamtlichen Helfern, die sich in den Dienst der guten Sache stellten, und wir somit auch dies Turnier in der gewohnten Form durchführen konnten. Auch den Schiedsrichtern die das Turnier stets sicher im Griff hatten, sei nochmals ein besonderer Dank ausgesprochen.

Besonderer Dank gilt jedoch allen Mannschaften, die an dieser Veranstaltung teilgenommen haben.

 

Auf Wiedersehen im nächsten Jahr! 

                                                                                                                                                                                                                                        Günter Boll - Fußballabteilungsleiter

 

Turnierplan 2017  (anklicken)

 

 
 Sieger 2017 - in de buildin
 
 
 Zweiter - Don Promillo
 
 
 Dritter - Alles oder Nix
 
 
 Vierter - AS RUM
 
 
 Viertelfinalist - Chaos
 
 
 Viertelfinalist - Dynamo Dosenbier
 
 
 Viertelfinalist - FC Libanon
 
 
 Viertelfinalist - Glasbier Rangers
 
 Vorrundenteilnehmer:
 
 
 ASV Ellewick III
 
 
 Die Dritte
 
 
 Elfenbeinkiste
 
 
 Estern Profi Fußball
 
 
 FC LIEBERAMPOOL
 
 
 FC Liberal
 
 
 Frauenpower
 
 
 Frisör Studio Shabab Rhede
 
 
 Frisörstudio Shabab Stadtlohn
 
 
 Mönninghoff
 
 
 SSG Wohnwagen
 
 AS Tralkörper - nicht angetreten